Kalender
« » Juli

Kontakt

Catrin Metzger
Stellvertretende Projektleitung
Tel.:0 61 42 / 9 63 61 11


 


  Team

Das gesamte Team der Volkshochschule

mehr

  VHS Programm

vhs Programmheft

E-Paper

PDF

In diesen Auslagestellen k├Ânnen Sie sich das vhs Programm nach Hause holen

mehr

 

HASA Pflege

Anderen eine Hilfe sein | Foto: pixabay

Der Hauptschulabschluss ist die formale Mindestanforderung zur Aufnahme einer schulischen Berufsausbildung. So auch im Bereich der Pflege, in dem bereits heute von einem Arbeitskr├Ąfte-Defizit auszugehen ist.

Die Volkshochschule R├╝sselsheim freut sich daher, ab August diesen Jahres erstmals einen Vorbereitungskurs zum externen Hauptschulabschluss mit dem Schwerpunkt ÔÇ×PflegeÔÇť in Zusammenarbeit mit der Pflegeakademie Ruh anbieten zu k├Ânnen.

Neben der sozialp├Ądagogisch begleiteten Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss haben Teilnehmende hier die M├Âglichkeit, ihre Einstiegschancen in Pflegeberufen durch Praktika bereits w├Ąhrend des Kurses zu erh├Âhen. Unterst├╝tzung dabei bietet die Pflegeakademie Ruh, die ├╝ber ein breites Netzwerk an potentiellen Ausbildungsbetrieben verf├╝gt.

Ziel der Ma├čnahme ist es, die Teilnehmenden auf die Pr├╝fung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses vorzubereiten, sie zur Aus├╝bung pflegerischer T├Ątigkeiten zu bef├Ąhigen und ihnen Grundkenntnisse ├╝ber Gesundheits- und Krankheitslehre sowie pflegerische Abl├Ąufe und Strukturen zu vermitteln. Der Kurs dient der zielorientierten Vorbereitung auf die Aufnahme einer nachfolgenden Ausbildung zur Altenpflegehelferin bzw. zum Altenpflegehelfer.

Wichtig ist der Volkshochschule ├╝berdies, zielgerichtet Selbstorganisation, r├Ąumliche Mobilit├Ąt und berufliche Flexibilit├Ąt zu f├Ârdern und zur Entwicklung eines beruflichen Verst├Ąndnisses beizutragen.

Um am Kurs teilnehmen zu k├Ânnen, sollten die Teilnehmenden bereits ├╝ber Erfahrung im Pflegebereich verf├╝gen und einen Deutsch-Sprachstand von B2 haben. Pers├Ânliche und gesundheitliche Eignung sowie die Vorlage eines polizeilichen F├╝hrungszeugnisses sind Pflicht.

Die ├ťbernahme der Kosten durch die Arbeitsagentur und das Jobcenter (ÔÇ×BildungsgutscheinÔÇť) oder andere Kostentr├Ąger ist m├Âglich.


N├Ąhere Informationen sowie Einblick in die Unterrichtsmodule finden Sie hier zum download

Flyer

Infoblatt

Modulplan